TU Berlin

Fachgebiet Ökonomie des öffentlichen Sektors, insbesondere GesundheitsökonomieSeminar: Öffentliche Finanzen und Soziale Sicherung: Plurale vs. Mainstream-Ökonomik?

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Seminar: Öffentliche Finanzen und Soziale Sicherung: Plurale vs. Mainstream-Ökonomik?

Herzlich willkommen zum Seminar: Öffentliche Finanzen und Soziale Sicherung: Plurale vs. Mainstream-Ökonomik?

Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Marco Runkel gehalten.

Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des Fachgebietes statt (H5143 A).

Anmeldung direkt in der ersten Sitzung am 17.10.2018 oder direkt unter  .

 

Seit der Finanzkrise im Jahr 2008 hat sich mit der Pluralen Ökonomik eine neue Richtung in der Volkswirtschaftslehre gegründet, die grundlegende Annahmen und Vorgehensweisen der sogenannten Mainstream-Ökonomik stark kritisiert. Umgekehrt gibt es immer wieder Argumente, dass die Mainstream-Ökonomik viel pluraler ist, als von vielen Kritikern behauptet. Im vorliegenden Seminar werden sich die Studierenden verschiedene Argumente der Seiten im Rahmen einer Gruppenarbeit erarbeiten. Mit Hilfe von organisierten Diskussionsrunden findet dann ein Austausch zwischen den Gruppen statt. Abschließend wird jede Studentin und jeder Student über einen ausgewählten Aspekt der Diskussion einen kurze Seminararbeit verfassen.

 

 

Daten

Dozent
Tag
Uhrzeit
Raum
Seminar
Prof. Dr. Marco Runkel
Mittwoch
10:00-12:00 Uhr
H 5143 A

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe